Klausursitzung des neuen Ortsvereinsvorstandes

Am 28. April 2018 hat sich der neu gewählte Ortsvereinsvorstand zur konstituierenden Sitzung mit anschließender Klausurtagung getroffen. In der eintägigen Klausur ging es im Schwerpunkt um drei Themen:

1. Die Entwicklung in Katernberg und im Bezirk VI/ Zollverein
2. Erneuerungsprozess der Partei
3. Vorbereitung der Kommunalwahlen im Jahr 2020

Gerade zum zweiten und dritten Punkt hat sich eine interessante Diskussion mit dem Unterbezirksvorsitzenden der SPD Essen und neuen Fraktionsvorsitzenden der nordrhein-westfälischen SPD im Landtag, Thomas Kutschaty, ergeben. Am Ende waren sich aber alle Anwesenden über eins einig:

Ja, wir müssen und sollten intern kontrovers diskutieren. Wenn aber Entscheidungen getroffen werden, müssen alle zusammenstehen und die Entscheidungen engagiert vertreten. So funktioniert innerparteiliche Demokratie.