Barrierefreier Umbau der Haltestelle Katernberger Markt kommt!

Der Bau- und Verkehrsausschuss hat in seiner Sitzung am 12.04.2018 den barrierefreien Umbau der Haltestelle Katernberger Markt beschlossen. Damit entfällt künftig der Höhenunterschied beim Einstieg in die Straßenbahn, wodurch deren Nutzung für gehbehinderte Menschen wesentlich erleichtert wird. Auch die Querungsstellen im Haltestellenbereich werden barrierefrei gestaltet. Im Zuge der Umbauarbeiten werden dann auch die Gleise auf der Katernberger Straße zwischen Hausnummer 44 und der Kreuzung Viktoriastraße/Schonnebeckhöfe erneuert.
„Wir sind froh, dass die Haltestelle Katernberg Markt nun auch endlich barrierefrei umgestaltet wird. Die Bauarbeiten sollen in den Sommerferien beginnen und werden voraussichtlich gut zwei Monate in Anspruch nehmen. Wir hoffen auf einen planmäßigen und störungsfreien Ablauf der Bauarbeiten“, erklärt der Katernberger SPD-Ratsherr Michael Franz.